Archiv anzeigen

Demokratie-Forum Hambacher Schloss

 

logos df version 2 web 200 breit

 

Mitreden. Mitdenken. Mitwirken.

In der Tradition des  “Hambacher Fests” und dem hiermit verbundenen Geist der Meinungsfreiheit und der Bürgerrechte,  diskutieren lebenserfahrene und streitlustige Politiker, Publizisten sowie  Vertreter aus Wirtschaft, Kultur und  Zivilgesellschaft auf dem Demokratie-Forum. Politische, gesellschaftliche und kulturelle Themen von grundlegender Bedeutung werden aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln aufgegriffen.  Im Zentrum der kontroversen Debatten steht der “Geist der Gegenwart” und die zentrale Frage, welche Werte, Ideen und Konzepte künftig  unsere Gesellschaft noch zusammenhalten? Das kritische Bürgerforum bietet  eine Bühne für  substantielle Diskurse und fairen Konflikt-Austausch.     Vier Mal im Jahr laden dazu die Stiftung Hambacher Schloss und das Organisationsteam unter der Leitung des SWR-Chefreporters Prof. Dr. Thomas Leif interessierte Bürger und  Repräsentanten aus allen gesellschaftlichen Bereichen   zur gemeinsamen Debatte auf das Schloss. Als Markenzeichen der unverwechselbaren Diskussionsreihe hat sich die Begegnung mit  regionalen Spitzenwinzern nach der Diskussion mit Publikumsbeteiligung etabliert. Hier besteht für das interessierte Publikum  die Möglichkeit persönlich mit den Diskutanten ins Gespräch zu kommen und offene Fragen direkt mit den Gesprächsgästen zu klären. Das “Demokratie-Forum Hambacher Schloss” wird vom Südwestrundfunk (SWR) unterstützt.

Moderation: Prof. Dr. Thomas Leif

Schauen Sie vorbei – und Sie werden erleben, dass der Geist des Hambacher Schlosses auch heute noch seine Bedeutung entfaltet.

Anmeldung unter:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  


Unser Tipp: Auf der Seite www.swr.de/demokratieforum finden Sie die Aufzeichnungen der vergangenen Demokratie-Foren.


Das letzte Demokratieforum "Info-Star Satire: Warum gelten Satiriker heute als die Journalisten mit Haltung und Tiefgang?" vom 18. Mai 2016 rief ein große Resonanz in den Medien hervor - schauen Sie selbst:

 
 

Für das Jahr 2016 sind folgende Streitthemen geplant:

Datum Titel Kategorie
Zur Zeit sind keine Veranstaltungen verfügbar